Mikropigmentierung & Schmucktattoo

Ihre_Stufen_zum_Erfolg_Basis

Theorie:
Kundenaufklärung, Recht, Absicherung, Europarecht
Hygienerichtlinien
Anatomie und Physiologie der Haut
Unterschiede – Mikropigmentierung  und Tattoo
Arbeitsablauf – Mikropigmentierung  und Tattoo
Zeichentechniken – Mikropigmentierung  und Tattoo
Farbe und Haut
Zeichengeräte, Materialkunde und Zubehör
Farblehre, Farben und Pigmente,  Haut und Pigmentierung…
Vorbereitung auf die Präsenztage  ( Hausaufgaben ).

Praxis: 
Recht und Haftungsausschluss
Anamnese
Aufklärung der Kundschaft über die Zeichentechniken und die gesundheitlichen
Risiken bei Tattoo´s und Mikropigmentierungen.
Vorbereitung der Kundschaft auf die Zeichnung
Pflegehinweise für die Kundschaft
Hygiene am Arbeitsplatz
Die richtige Nadelwahl
Spitzen, Outlines, Schattierungstechniken
Farbwahl und Schattierung
Die richtige Einstichtiefe,
Zeichengeschwindigkeit
Einstichwinkel und Projektion
Sichern der Zeichnung
Abschlussgespräch zwischen ZeichnerIn und Kundschaft
Praktische Übungseinheiten auf „hautähnlichen Matrizen“
zu Hause zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeiten
in der Schule.

Prüfung :

•Arbeitsbereich aufbauen
•Erstellen eines Schmucktattoo´s

Dauer der Ausbildung:
ca.  1 Wochen
Unterricht von 9.00 – ca.  15.30 Uhr an 2 Präsenztagen

 

Einige Zeichnungen unserer Schüler (am ersten Tag der Ausbildung erstellt):

Fisch.jpg   Tropfen.jpg  Biene.jpg    Tiger.jpg
Rose.jpg  Sichel.jpg
Arschgeweih.jpg  Keltic